Gegründet im Jahr 2000 als gemeinnütziger Verein, entwickelt die Initiative für Teaching Entrepreneurship (IFTE) zur Förderung einer Kultur der Selbständigkeit und des Unternehmergeistes ein didaktisches Entrepreneurship Konzept für den Wirtschaftsunterricht mit Arbeitsunterlagen, die sich im Besonderen an Jugendliche richten. 

Der Ansatz für Entrepreneurship Education entspringt den wirtschaftsethischen Grundprinzipien einer dem Einzelnen und der Gesellschaft verpflichteten Ökosozialen Marktwirtschaft, die neben den betriebswirtschaftlichen Zielvorstellungen die Verantwortung für Benachteiligte in unserer Gesellschaft beachtet.

Das Team von IFTE arbeitet im Sinne der Aktionsforschung an der Umsetzung von Entrepreneurship Education, insbesondere zur Stärkung des Entrepreneurial Spirits. Dabei bauen die Ziele von IFTE auf die Schlussfolgerungen des Europäischen Rates von Santa Maria de Feira der Europäischen Charta für Kleinunternehmen auf.

Europa wird den Unternehmergeist und das Erlernen neuer Fertigkeiten schon bei der Jugend fördern. Grundwissen über Unternehmen und Unternehmertum muss auf allen Bildungsebenen vermittelt werden.
— Aktionslinie 1

Entrepreneurship ist kein Selbstläufer, sondern braucht Partner, die bei der Umsetzung mitmachen. Engagierte Institutionen, Unternehmen und Persönlichkeiten, die mit ihrer Unterstützung die Arbeit von IFTE ermöglichen und so dazu beitragen, Jugendliche zu Gestalterinnen und Gestalter der Zukunft zu machen. 


IFTE Gold Partner


Im Geiste eines gemeinschaftlichen Europas setzt IFTE seit der Gründung auf die enge Zusammenarbeit mit anderen Organisationen, die sich ebenfalls der Förderung von Entrepreneurship Education verschrieben haben. In zahlreichen internationalen Projekten und Initiativen konnte so die Vernetzung mit namhaften Partnerorganisationen gestärkt werden. Zudem ist IFTE derzeit Mitglied folgender Organisationen:

"1millionstartups is the first worldwide campaign and community dedicated to promoting the entrepreneurial spirit and the startup world while raising the awareness about the importance of startups in today‘s social & economic development. 1millionstartups is focused on growing a community of 1 million members inspired to impact the world through their own action, through entrepreneurship – a movement based on solutions. Our members are passionate entrepreneurs who challenge the status quo and believe that they can make a positive difference, that they can improve the world."

 

"GEN Europe is a European-led initiative focused on advancing the continent’s entrepreneurial capacity through enhanced entrepreneurship support programs and policy instruments. Part of the Global Entrepreneurship Network, GEN Europe helps inform and educate European entrepreneurial ecosystem leaders and provides an open platform for discussion about specific challenges affecting European entrepreneurs and those that support them – including policymakers."

"YouthStart is a network of thought leaders that inspires young people through Entrepreneurship. Our mission is to provide programs that inspire young people to think and act in an entrepreneurial manner, to recognise business and societal opportunities and to plan for successful futures. We operate on a European level and cooperate with stakeholders in order to be successful. At the core of our activities, students from all network countries participate in an annual entrepreneurship competition."

"Peter Drucker Society of Austria is a central hub for information and orientation about knowledge initiatives relating to Peter F. Drucker's core themes (via conferences, workshops, launch meetings, educational programs and publications). It provides a forum and a platform for stakeholders committed to contribute to shaping the future of Management based on Peter F. Drucker’s philosophy."