Mit dem Youth Start Digital Lab entwickeln wir eine ganzheitliche, digitale Entrepreneurship-Lernplattform. Diese wird mit dem österreichischen Lehrplan für die Sekundarstufe II kompatibel sein und kann sowohl im Rahmen des Unterrichts als auch außerhalb verwendet werden. 

Youth Start Digital Lab.png

Wir wollen dabei drei Zielgruppen erreichen. Lehrer/innen haben durch die Nutzung der Plattform die Möglichkeit, laufend über den Lernfortschritt der Jugendlichen informiert zu werden. Schüler/innen sollen durch die Plattform motiviert werden, sich mit den Themen zu beschäftigen, für die sie eine Leidenschaft haben. Schulen können durch die Nutzung der digitalen Lösung finanzielle Ressourcen einsparen.

Basis für die Plattform sind bestehende und wissenschaftlich erprobte Unterrichtsmaterialien wie das Youth Start Entrepreneurial Challenges-Programm oder die Entrepreneur-Handbuchreihe. Im Rahmen des Youth Start Digital Lab sollen diese für den digitalen Einsatz aufbereitet und durch neue Inhalte ergänzt werden. Dabei geht es nicht um eine reine Digitalisierung, sondern es soll eine interaktive und modulare Lernumgebung geschaffen werden. So haben die User/innen die Möglichkeit, individuelle Lernpfade zu erstellen, Inhalte an eigene Bedürfnisse anzupassen und sofort Feedback zu bekommen. Dabei verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz. Das Youth Start Digital Lab ist nicht für ein einzelnes Unterrichtsfach bestimmt, sondern umfasst alle Aspekte von Entrepreneurship – im Zentrum steht die Vermittlung einer Entrepreneurship-Haltung.