Back to All Events

Misch dich ein – der Debattiertag Ost

  • TGA der AK Wien Plösslgasse 13 1040 Wien Austria (map)

Was ist gerecht? Ist gerecht, was dem Gesetz entspricht? Gibt es vor Gerichten Urteile und Gerechtigkeit? Justitia, die römische Göttin der Gerechtigkeit, wird meist mit Symbolen für un- parteiisches Abwägen dargestellt: Dies sind eine Waage, in einer Schale liegt die Schuld, in der anderen die Unschuld. Die Göttin kann zusehen, wie sich die Waage neigt. Der schräg gestellte Balken der Waage symbolisiert den Grundsatz "Im Zweifel für den Angeklagten". Irgendwann verpasste man der Göttin eine Augenbinde. Dies offenbar, um sie nicht durch Äußerlichkeiten zu beeinflussen und damit noch gerechter und unparteiischer zu sein. Jedes Urteil soll ohne Ansehen der Person gefällt werden.

Der Debattiertag bietet eine Einführung & Vertiefung in das Thema und das Debattieren, anschließend werden Debatten in Kleingruppen geboten. Ein Spezialworkshop für die Debattierlehrer/innen & erfahrene Debattant/innen rundet das Angebot ab.

10:00 Eröffnung
10:10 – 10:40  Impuls "Gerechtigkeit für ALLE",  Univ.-Prof. Dr. Gerhart Holzinger
11:00 – 11:30   Audi Max: Einführung in Debattieren, Madlen Stottmeyer
                      
A304, A306, A405, A406: Vorbereitung auf die Debatte
11:30 – 13:00  Audi Max: Showdebatte mit Ehrenjury
                       A304, A306, A405, A406: Durchführung der Debatten
13:15 – 13:30   Impressionen aus allen Debatten
14:00 – 16:30 Kommunikationstraining für Lehrer/innen und erfahrene Debattant/innen, Marvin Grünthal


Zielgruppe:
Alle mit einem Interesse an dem Thema Schüler/innen–Debattieren. Der Debattiertag eignet sich besonders als Einstieg & Einführung in das Debattieren.

Vortragende & Impulsspeaker:
Univ.-Prof. Dr. Gerhart Holzinger, Präsident des Verfassungsgerichtshofes a.D., SC a.D., 
Horst Tschaikner, Direktor des Europa-Büros Wiener Stadtschulrat,
Marvin Grünthal, Debattierklub Wien & Kommunikationstrainer,
MadlenStottmeyer, Debattierklub Wien & APA-Finance-Journalistin

Anmeldung Lehrer/innen:
über die KPH Wien/Krems unter der Fortbildungs-LV 8740.000.008
Nachmeldungen per Mail an claudia.muell@kphvie.ac.at

Anmeldung Schüler/innen:
Das ausgefüllte Anmeldeformular per Mail an stefan.lamprechter@kphvie.ac.at senden