Die Kitzbühler Sommerhochschule für Entrepreneurship bietet die Chance, an seinen eigenen Ideen zu arbeiten. Sie sieht sich als Initialzündung für eine Entrepreneurship-Education für Jugendliche quer durch verschiedene Unterrichtsfächer.

Ziel ist es, ein Festspiel der Ideen gemeinsam zu erleben und Lehrer/innen als wichtigste Multiplikator/innen im Bildungssystem mit den für die Vermittlung unternehmerischen Denkens und Handels an Jugendlichen notwendigen Bildungstools auszustatten. Das Seminar baut auf die "Youth Start Entrepreneurial Challenges" für die Sekundarstufe II auf, mit einem starken Fokus auf Erfahrungslernen. Die Europäische Kommission hat die Kitzbüheler Sommerhochschule als „best practice“ im Bereich der Entrepreneurship Education ausgezeichnet. Der Ort ist für das individuelle gelingen besonders inspirierend, denn die Sommerhochschule ist eine Hochschule mit Weitblick.

Termin der nächsten Durchführung:
Montag, 9. Juli 2018 bis Freitag 13. Juli 2018

Anmeldung:
Über die KPH Wien/Krems, LV-Nr. 8730.034 oder
per E-Mail an claudia.muell@kphvie.ac.at

Programm als Referenz:
Programm der 10. Kitzbühler Sommerhochschule

 

Vielen Dank an unsere Unterstützer, ohne denen die Durchführung der Kitzbühler Sommerhochschule nicht möglich wäre!

Gold Partner:
Rotary Club Kitzbühel
Kitzbüheler Sparkasse
BMB

Organisatorische Partner:
EESI-Impulszentrum des BMB
KPH Wien/Krems

Unterstützung:
Bergbahn Kitzbühel AG
Tourismusverband Kitzbühel