„Youth Start Entrepreneurial Challenges“ ist ein europäisches Pilotprojekt, in dem Bildungsministerien aus Österreich, Luxemburg, Portugal und Slowenien zusammenarbeiten. In Österreich werden damit in drei Schuljahren (2015/16 bis 2017/18) etwa 10.000 Schüler/innen und 500 Lehrpersonen an Volksschulen, Neuen Mittelschulen, Berufsschulen, Handelsschulen und Handelsakademien sowie Humanberuflichen Schulen und Höheren Technischen Lehranstalten erreicht. Weitere Informationen über das Projekt sind unter www.youthstartproject.eu zu finden.

Kinder und Jugendliche sollen mithilfe dieses praxisbezogenen, schülerzentrierten Unterrichtsprogramms zum Thema „Entrepreneurship“ dabei unterstützt werden, ihre Potenziale zu entfalten und zu lernen, wie sie selbstbestimmt denken und handeln.

Das „Youth Start Entrepreneurial Challenges“-Programm wurde in Österreich entwickelt und basiert auf dem „TRIO-Modell für Entrepreneurship“ und dem „Referenzrahmen für Entrepreneurship Kompetenzen“. Das Programm umfasst größere und kleinere Herausforderungen aus insgesamt 18 Bereichen und vermittelt in einem ganzheitlichen Lernansatz eine Reihe von Schlüsselkompetenzen: empathischen Umgang miteinander, Zielorientierung, Eigeninitiative, kreative Ideenfindung und selbstbewusste Umsetzung von Projekten. Die Kompetenzen können anhand von Checks zur Selbst- und Fremdeinschätzung überprüft werden. Durch die modulare Konzeption kann das Programm für verschiedene Altersgruppen in unterschiedlichen Gegenständen und Schultypen eingesetzt werden.

Die Youth Start Entrepreneurial Challenges stehen auf www.youthstart.eu zum Download bereit und können mit Körperübungen zur Aktivierung und Konzentrationsförderung sowie Übungen zur Achtsamkeit ergänzt werden, deren Beschreibung auf der Website unter der Rubrik „Körper & Geist“ zu finden ist.

Für den Feldversuch, der im Rahmen des Projekts von einem Team dänischer Wissenschaftler begleitet wird, haben wir eine Auswahl von Challenges getroffen und in Sammlungen für ein Unterrichtsjahr zusammengefasst. Klicken Sie auf den Button, um die entsprechende Challenge-Sammlung für sich selbst und Ihre SchülerInnen für den Feldversuch 2017/18 kostenfrei als Klassensatz zu bestellen. Die Challenges werden vom Copyhop BCN in Wien direkt an Ihren Schulstandort geliefert.

Wir danken der Berndorf-Stiftung für die Finanzierung der Kopien!

 

Falls Sie die Materialien auf Englisch oder nur einzelne Challenges auf Deutsch benötigen, können Sie sie per Mail an office@ifte.at bestellen.