Lehrer*innen in die Wirtschaft fördert das Verständnis für wirtschaftliche Themen in Schulen mit einem ganz besonderen Angebot: Lehrende sowie Lehramtskandidat*innen können drei Tage lang in einem Unternehmen mitarbeiten und erhalten so ein realistisches Bild wirtschaftlicher Zusammenhänge und betrieblicher Abläufe. Diesen persönlichen Praxiseinblick können die Lehrer*innen im Rahmen des Wirtschaftsunterrichts, des Sachunterrichts, der Berufsorientierung und anderer Lernbereiche an Kinder und Jugendliche weitergeben. Einzige Voraussetzung ist, Interesse an einem Praktikum zu haben und fachdidaktische Anregungen für den eigenen Unterricht mitnehmen zu wollen.

Vielen Dank an unsere Unterstützer*innen, ohne die eine Durchführung von "Lehrer*innen in die Wirtschaft" nicht möglich wäre!

Organisatorische Partner:
KPH Wien/Krems
Wirtschaftskammer Wien
Wirtschaftsforum der Führungskräfte