Hier finden Sie eine Übersicht über alle Unternehmen, die mitmachen. Angemeldete Lehrer/innen und Lehramtskandidatinnen und -kandidaten der KPH Wien/Krems erhalten alle Informationen für die Auswahl des Unternehmens für ihr Betriebspraktikum per E-Mail durch johannes.lindner@kphvie.at

Termine 2017:
27.02.2017 bis 01.03.2017 (Die Zeiten variieren je nach Unternehmen)

Kick Off am 27.02.2017 von 09:00 bis 10:30 Uhr
Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 3, 1030 Wien

Abschluss am 01.03.2017 von 16:00 bis 17:30 Uhr
KPH Fortbildungszentrum, Stephansplatz 3/3, 1010 Wien

Termine 2018:
05.03.2018 bis 07.03.2018 (Die Zeiten variieren je nach Unternehmen)

Kick Off am 05.03.2018 von 09:00 bis 10:30 Uhr
Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 3, 1030 Wien

Abschluss am 07.03.2018 von 16:00 bis 17:30 Uhr
KPH Fortbildungszentrum, Stephansplatz 3/3, 1010 Wien

 

atelier_west_Logo.jpg

ateLier West

Firmenprofil:
Der Schwerpunkt unseres Unternehmens liegt im Tapezieren, Bodenlegen, Ausmalen sowie Aufarbeiten bzw. Neupolstern von Polstermöbeln. Besonderes Augenmerk liegt auf kreative Vorhanglösungen bzw. Wandbespannungen. In diesem Bereich sind wir seit sehr langer Zeit und werden auch immer wieder für die Vorhang- und Wandbespannungsausstattung bzw. Restaurierung derselben in Schlössern und Palais herangezogen.

Besondere Voraussetzungen: 
Da wir naturgemäß Handwerksarbeiten verrichten, empfehlen wir lockere Kleidung, auch leicht verschmutzt werden darf.

www.atelierwest.at


Atos.png

Atos IT Solutions

Firmenprofil:
Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter für die digitale Transformation mitcirca 100.000 Mitarbeitern in 72 Ländern und einem Pro-forma-Jahresumsatz von rund 12 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Big Data, Cybersecurity und Digital Workplace unterstützt Atos Unternehmen weltweit mit Cloud Services, Infrastruktur- und Datenmanagement sowie Business- und Plattform-Lösungen. Hinzu kommen Services der Tochtergesellschaft Worldline, dem europäischen Marktführer für Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienste. Mit innovativen Technologien, umfassender digitaler Kompetenz und tiefgreifendem Branchenwissen begleitet Atos die digitale Transformation von Kunden aus unterschiedlichen Marktsegmenten: Banken, Bildung, Chemie, Energie und Versorgung,  Gesundheit, Handel, Medien und Verlage, Öffentlicher Sektor, Produktion, Telekommunikation, Transport und Logistik, Versicherungen und Verteidigung.

www.at.atos.net


BiohofAdamah.png

Biohof Adamah

Firmenprofil:
Der ADAMAH BioHof in Glinzendorf, vor den Toren Wiens ist Produzent, Verarbeiter und Direktvermarkter, auf 100 Hektar Ackerfläche werden vielfältige Ackerkulturen angebaut. Schwerpunkt liegt im Wurzelgemüse, Karotten, gelbe Rüben,Pastinaken, Petersielwurzel, Rote Rüben, Knollensellerie und Frischgemüse um nur einen kleinen Überblick zu geben.

Mit dem ADAMAH Biokistl beliefern wir jede Woche zwischen 5500 und 6000 Kunden im Großraum Wien mit über 2000 verschiedenen Bioprodukten. Wir betreiben Verkaufsstände auf einigen Wiener Märkten sowie unseren Bioladen in Glinzendorf. Bei unseren Hofveranstaltungen ist es uns sehr wesentlich über den biologischen Landbau zu informieren, wir glauben, dass die Ernährung und authentische Informationen darüber eine größere Wichtigkeit und höheren Stellenwert braucht, ist essen doch etwas Essenzielles. Inzwischen beschäftigen wir 140 Mitarbeiter und setzen schon an die zehn Millionen Euro um.

Besondere Voraussetzungen:
Da die Praktikumszeiten im Februar stattfinden, wird es nicht möglich sein die Feldarbeit zu erkunden, wenn es das Wetter zulässt, dann können in den Folienhäusern die "low input salades" kontrolliert werden, eine Auseinandersetzung mit Gemüse im Lager, Mitarbeiter in der Kräuterproduktion, mit dem Packen des ADAMAH BioKistls, den Verkauf im Bioladen erleben, alles das sind Möglichkeiten. Warme Bekleidung mitnehmen.

www.adamah.at


BlumenAngie.png

Blumen Angie

Firmenprofil:
Wir sind ein Floristik Fachgeschäft und bilden ständig Lehrlinge aus. Unser Team besteht derzeit aus 2 Lehrlingen (Sabrina und Melanie ) im 2. Lehrjahr, unserer Gesellin Steffi und mir (Frau Blumen Angie). Unser Tätigkeitsfeld ist sehr groß da wir uns nicht spezialisiert haben. Wir fertigen Blumensträuße, Gestecke, Kränze, Bouquets, Trauerherzen, Brautsträuße, ...

Unsere Werkstücke liefern wir in alle Wiener Bezirke und mehr als 200 Orte im Umland. Gerne übernehmen wir auch Veranstaltungsdekorationen. Kleinere Balkone und Terrassen werden von uns auch gestaltet und bepflanzt. Hydrokulturanlagen für Büro- und Privatbereich werden von uns geplant und ausgeführt. Dazu bieten wir auch ein Pflegeservice an.

Ich lege großen Wert darauf, dass meine Mitarbeiter an Fortbildungen und Wettbewerben teilnehmen. Wir würden uns sehr freuen unseren wunderschönen Beruf einem Lehrer oder einer Lehrerin vorzustellen.

Besondere Voraussetzungen:
Rutschfeste Schuhe, Kleidung die auch schmutzig werden darf (ärmellose Firmenjacke wird zur Verfügung gestellt), bitte warm anziehen wir haben je nach Witterung ca. 14° - 17° Grad Raumtemperatur im Geschäft. Bitte einen aufrechten Tetanus und Zecken Impfschutz. Spass am Umgang mit Blumen und Pflanzen.

www.blumenangie.at


Doggerie.png

Doggerie

Firmenprofil:
Hundesalon & Boutique mit Online Shop
Tierpflege im Salon (FCI-konformes Styling, Ultraschall-Zahnreinigung OHNE Narkose, artgerechte Pflegeangebote für Hunde und Katzen), Ausbildungsplatz für den Beruf des Hundefriseurs (Groomer), FCI-Komplettkurs, Einzelkursangebote, Tageskurse. Verkauf und Beratung für Hunde- und Katzenzubehör, Accessoires, Pflegeprodukte, Trainingszubehör f. Hundeausbildung (Hundeschulen, Hundesport, Hundetraining), OnlineShop mit über 2000 Produkten aus allen Bereichen für Hund u. Katze, Ernährungsberatung (BARF - Rohfühtterung, Nahrungszusätze, BIO-Produkte)

Besondere Voraussetzungen:
Wasserdichtes Schuhwerk, Ersatz-Socken od. Strumpfhose zum Wechseln, alles andere wird von uns zur Verfügung gestellt (wasserdichte Schutzkleidung, Grooming-Shirt)
möglichst keine Hunde- Katzenallergie, keine Angst vor Hunden

www.doggerie.at


EdHölzel.png

Ed Hölzel

Firmenprofil:
Verlag für Schulbücher, Kartographie und Kalender
gegründet 1844, einer der wenigen Schulbuchverlage, die noch in österreichischem Eigentum sind
Redaktion, Satz und kartographische Herstellung im Haus

Besondere Voraussetzungen:
Interesse am Verlagswesen

www.hoelzel.at


Eurest.png

Eurest

Firmenprofil:
In Österreich freuen sich mehr als 85 Firmen, Institutionen, Seniorenheime, Krankenhäuser, Schulen und exklusive Veranstalter auf unsere köstlichen Menüs, Zwischenmahlzeiten, Snacks und Buffets. in den vergangenen Jahren sind wir durch die Erweiterung des Dienstleistungsspektrums um Facility Management zu einem der führenden Anbieter im Bereich Support Services gewachsen.

"Think global,act local"- als Tochtergesellschaft des weltweit größten Gastronomie-und FM-Anbieters Compass Group PLC kombinieren wie die umfassende Kompetenz am österreichischen Markt mit internationalem Know-ho und der Kreativität von 509.000 Mitarbeitern in 50 Ländern dieser Erde.

Besondere Voraussetzungen:
Rutschfestes Schuhwerk, Jeans

www.eurest.at


Europe MPO Consulting.png

Europe MPO Consulting

Firmenprofil:
Die europe mpo International Consulting GmbH mit Standorten in Graz und Wien, ist Teil der bit group, welche seit 1986 als größter privater Trainingsanbieter Österreichs firmiert. In der bit group sind wir der Premium-Lieferant für offen buchbare, sowie maßgeschneiderte Trainings und Beratungen. Unsere Kernkompetenz ist es Lösungen zu entwickeln und dadurch unsere PartnerInnen auf ihrem Weg der Entwicklung zu unterstützen, um möglichst rasch, nachhaltig und effektiv ihre definierten Ziele zu erreichen.

www.europe-mpo.com


Henkel

Firmenprofil:
Henkel ist weltweit mit führenden Marken und Technologien in den drei Geschäftsfeldern Laundry & Home Care (Wasch-/Reinigungsmittel), Beauty Care (Schönheitspflege) und Adhesive Technologies (Klebstoff-Technologien) tätig. Die Henkel Central Eastern Europe (CEE) mit Sitz in Wien ist eines der erfolgreichsten Markenartikelunternehmen in Mitteleuropa. In Wien Landstraße ist zusätzlich eine der modernsten Produktionsstätten für Waschmittel beheimatet. Henkel CEE ist Marktführer bei Haarkosmetik und Klebstoffen sowie Oberflächentechnik und hält eine Top-Position mit Wasch-, Reinigungsmittel- und Kosmetikmarken. Das Unternehmen trägt die Verantwortung für 32 Länder in Mittel- und Osteuropa und Teilen Asiens und realisierte im Jahr 2013 mit rund 9.600 Mitarbeitern einen Umsatz von 3,034 Milliarden Euro.

www.henkel.at


HotelIntercontinental.png

Hotel Intercontinental Wien

Firmenprofil:
Das Hotel InterContinental Wien wurde 1964 als erstes internationales Hotel in zentraler Lage, gegenüber dem Stadtpark, eröffnet und zählt seit 50 Jahren zu den renommiertesten Hotels in Wien. Von dem österreichischen Architekten Carl Appel im streng funktionalistischem Stil errichtet, verfügt das elegante Hotel heute über 459 exklusive Zimmer und Suiten, 1.200 m2 Konferenzfläche sowie ein umfassendes Gastronomieangebot. Die zentrale Lage des Hotels, die optimale öffentliche Verkehrsanbindung sowie eine Parkgarage mit 220 Stellplätzen und verfügbaren Elektrofahrzeugen ermöglichen eine stressfreie Anreise sowie uneingeschränkte Mobilität vor Ort. 

Im Hotel befinden sich ein Restaurant, ein klassisches Wiener Kaffeehaus sowie eine der besten American Bars in Wien, die einen beliebten Treffpunkt für internationales und Wiener Publikum darstellt. Darüber hinaus verfügt das Hotel über eine modernes Fitnessstudio, das 24 Stunden geöffnet ist, einen Souvenirshop sowie einen Friseursalon in der Lobby des Hotels.

Sein typisches Wiener Flair hat das Hotel InterContinental Wien trotz regelmäßiger Modernisierungen im Laufe der Jahre erhalten. Bis heute ist es ein beliebtes Hotel für private Touristen und genießt einen ausgezeichneten Ruf als Business Hotel für Geschäftsreisende, Kongress- und Messebesucher. 

Besondere Voraussetzungen:
Businesskleidung in dunklen/gedeckten Farben, keine offensichtlichen Piercings und Tatoos, bequeme geschlossene Schuhe, dezenter Schmuck. Weiteres (Kochjacke) kann gegebenenfalls zur Verfügung gestellt werden.

www.vienna.intercontinental.com


Ing. Wanzenbeck.png

Ing. Wanzenbeck

Firmenprofil:
Spenglerei und Dachdeckung mit 9 Mitarbeitern.
Hauptsächlich Tätigkeiten auf Montage

Besondere Voraussetzungen:
Schwindelfrei, Schutzkleidung, Schutzschuhe, Räumliches Denken

www.wanzenbeck.at


Ingeborg Körbel.png

Ingeborg Köberl

Firmenprofil:
Seit mehr als sechzig Jahren zählt das Atelier im Gustav Klimt Haus zu den besten Adressen Wiens. Gegründet von Henriette Motzko, die als eine der ersten AbsolventInnen der renommierten Modeschule Hetzendorf gleichzeitig mit Fred Adlmüller dafür sorgte, dass die Kunst der hohen Schneiderei auch in der Bundeshauptstadt bereits in den unmittelbaren Jahren der Nachkriegszeit Fuß fassen konnte.

Als Hommage an ihre Mentorin wurden von Ingeborg Köberl auch nach der Übernahme im Jahr 1986 sowohl Firmenname als auch Logo traditionell fortgeführt. Erst im Zuge des 25ig jährigen Jubiläums veränderte sich der optische Auftritt der Maison de Couture, hin zu ihrem heutigen Erscheinungsbild.

Als perfekter Handwerksbetrieb des 21. Jahrhunderts verbindet der Salon Tradition, Kompetenz und Innovation gleichermaßen. Tradition in der Anwendung und Weitergabe der klassischen Verarbeitungsformen und seinem Ambiente. Kompetenz durch die regelmäßige Auszeichnung bei Wettbewerben. Innovation bestimmt den täglichen Arbeitsalltag. Regelmäßige Weiterbildungen sorgen dafür, dass bis dato ungeahnte Kombinations- und Verarbeitungsmöglichkeiten umgesetzt werden können.

Die Façon IK zeichnet sich durch klassisch zeitlose, elegante und minimalistisch gehaltene perfekte Passform aus. Viel Einfühlungsvermögen, Geduld, Diskretion und die sehr persönliche Beratung sorgen dafür, dass alle Kundenwünsche erfüllt werden und die individuellen Körpermaße und Proportionen optimal zur Geltung kommen.

www.ikoeberl.at


Marriott Hotel Vienna

Das Vienna Marriott Hotel, direkt an der Wiener Ringstrasse gelegen, verfügt über 323 Gästezimmer, davon Deluxe und Executive Zimmer, Suiten in verschiedenen Größen und Ausstattungen. Die flexiblen Bankett-Räumlichkeiten eignen sich für Tagungen und Konferenzen bis zu 750 Personen. Unsere Restaurants und Bars laden zum Verweilen ein: das Parkring Restaurant mit unserem klassischen Candle Light Dinner und dem Sonntagsbrunch, unser Garten Café im Herzen unserer Hotelhalle, die chillige Cascadebar mit dem ersten Indoor Wasserfall in Wien und die Champions Sports Bar sind beliebte Treffpunkte. Außerdem sind unter anderem ein Fitness Center, ein Indoor Swimmingpool, ein Beautysalon, ein Frisör und ein Giftshop im Vienna Marriott Hotel zu finden.

www.marriott.de/hotels/travel/vieat-vienna-marriott-hotel

 


Messe Graz.png

Messe Graz

Firmenprofil:
Ob historischer Ballsaal oder hypermoderne Messehalle - in der MCG werden Sie sicher fündig, denn wir bieten Veranstaltern genau das, wonach sie suchen: Eine Location, die jedes Event zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt. Egal, ob Kongress, Konzert, Messe, Ball oder Fußballspiel - bei der MCG wird einfach mehr daraus. Also gleich anrufen und mit der nächsten Veranstaltung garantiert Schlagzeilen machen. Veranstalter können auf langjährige Erfahrung und ein umfassendes Know-how zurückgreifen. Die professionelle Beratung und kompetente Betreuung des Kunden von der Planung bis zur Umsetzung gehören hier selbstverständlich dazu. Bei der Planung sind Ihren Ansprüchen, Ihrer Fantasie und Ihren Vorstellungen keine Grenzen gesetzt.

www.mcg.at


Miranda World.png

Miranda World

Firmenprofil:
Herzlich willkommen in der Welt der Helden! Ob als Händler oder als Konsument - Höchste Qualität und eine umfassende Kundenbetreuung stehen bei uns an erster Stelle.

1948 gründete Miranda Weissenfeld in Wien eine Erzeugung von Indianer- und Cowboyartikeln, Springschnüren und Windrädern sowie hochwertigen Federmasken. 1958 erfolgte die Übersiedlung zum heutigem Standort und Übernahme einer Lampionfabrikation, die bis in die frühen 70er Jahre hergestellt wurden. Tochter und Schwiegersohn begannen mit der Tätigkeit im Betrieb. Spielzeugtrommeln wurden hergestellt, die ersten Kostüme für Cowboy und Indianer wurden entworfen. Es entstand die bis heute einzige Produktion von Kostümen in Österreich.

1993 übernahm Andreas Greif  in der dritten Generation den Betrieb. Erfolgreich konnte der Export in viele europäische Länder gesteigert werden. Vor allem Indianerartikel und Spielzeugtrommeln erfreuten sich beim gehobenen Fachhandel großer Beliebtheit. 1998 wurde in der Wiener Innenstadt ein Detailverkauf für Party- und Karnevalartikel eröffnet. 

www.miranda-world.com


Planspielzentrum.png

Planspielzentrum

Firmenprofil:
Das Planspielzentrum ist ein Geschäftsbereich von kaiblinger+partner, einem international tätigen Trainings- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Wien.

Das Planspielzentrum (PSZ) ist ganz auf die Konzeption, Planung und Umsetzung von Planspielen und Business-Simulationen spezialisiert und bietet dazu die größte Auswahl für unterschiedliche Anforderungen und Branchen im gesamten deutschen Sprachraum.

Die Umsetzung unserer Planspiele in Kundenprojekten wurde schon vielfach ausgezeichnet.

www.planspielzentrum.at


Reiwag.png

Reiwag

Firmenprofil:
Den Grundstein für die heutige Reiwag Firmengruppe legte Jakob Wagner am 29. Oktober 1903. Die Gebäudereinigungsbranche war nach dem 2. Weltkrieg nicht von besonderen Erfolgschancen begünstigt. Auf einer Reise nach New York suchte er das Büro des damaligen österreichischen Handelsdelegierten auf und bat ihn um einen Kontakt zur Gebäudereinigungsbranche: Am nächsten Tag traf er den Vizepräsidenten von National Cleaning, Norman Davis, mit ca. 10.000 Beschäftigten. In einem Kurzprogramm lernte Jakob Wagner Management-Know-How und Organisation kennen und flog voll unternehmerischer Erwartungen über Island mit der Fluglinie Loft Leidier über Rejkjavik mit einer Kondenswasser triefenden DC 8 zurück nach Wien.

Wieder in Wien bat Jakob Wagner seinen Vater, mit seinem Gewerbeschein eine eigene Firma beginnen zu dürfen, die „Viktor Wagner junior“. Zu Beginn klapperte er auf der Wiener Ringstraße die Geschäfte Alitalia, Enit, etc. ab, welche auch die ersten Kunden wurden. Bald danach wurde die erste Reinigungsmaschine erstanden und die erste Reinigungsdame kam zum Jungunternehmen.

Von nun an ging es bergauf. Wir erweiterten die Servicetätigkeit auf Facility Services, und konnten sodann unseren Kunden die gesamte Instandhaltung von Gebäuden aus einer Hand anbieten. Bereits im Jahr 1990 gründeten wir in der Tschechischen Republik unser erstes ausländisches Tochterunternehmen.

In der Zwischenzeit ist die REIWAG GRUPPE in vielen Sektoren und mehreren Ländern erfolgreich tätig. Und einem gesunden Wachstum stehen auch in Zukunft alle Türen offen.

www.reiwag.com


Rogner Bad Blumau.png

Rogner Bad Blumau

Firmenprofil:
Das Weltunikat Rogner Bad Blumau ist ein mehrfach national und international ausgezeichnetes Spa Hotel, das vom österreichischen Künstler Friedensreich Hundertwasser gestaltet wurde. Der Betrieb ist Träger des Österreichischen Umweltzeichens, ist Mitglied der Best Health Austria und ist Kooperationspartner des WWF Österreich. Die Anlage besteht aus 244 Zimmern, 22 Appartements und 47 Suiten, 6 Tagungs- & Konferenzräumen und 9 Restaurants / Bars. Der großzügige Spa Bereich mit der einzigartigen Vulkania® Heilquelle, Sportbecken und einem ganzheitlichen Zentrum für Gesundheit & Schönheit, bietet den Hotel- und Tagesgästen genügend Freiraum zum Entspannen.

www.blumau.com


Schimscha.png

Schimscha Physiotherapie

Firmenprofil:
Kleinunternehmen mit 3 Angestellten. Betreuung von Orthopädischen und Unfall-Chirurgischen Patienten, Prävention und Durchführung von Arbeitsmedizinischen Projekten. Spezialisierung: Schulter, Knie. Kontakt und Zusammenarbeit mit Ärzten, Hausbesuch

Besondere Voraussetzungen:
Trainingsanzug, Leiberl, Schlapfen oder dicke Socken, Turnschuhe
Frauen: lange Haare zusammenbinden, kein Nagellack!, kein Schmuck


Schunk.png

Schunk

Firmenprofil:
Schunk Wien GmbH wurde 1956 gegründet. In den 60ern wechselte der Standort von der Berggasse im 9. Bezirk zu dem heutigen in der Oberlaaerstrasse in 1230 Wien. Schunk Wien hat sich auf die Fertigung von Kleinkohlebürsten für elektrische Motoren im Profisektor spezialisiert. Dafür stehen uns hochmoderne Fertigungsanlagen zur Verfügung. Die jährliche Kapazität an Kleinkohlebürsten beträgt 14 Millionen Stück. Der Vertrieb für den gesamten osteuropäischen Raum wird von Schunk Wien GmbH koordiniert. Neben Tochtergesellschaften in Tschechien, Rumänien und Russland befinden sich auch in vielen anderen Ländern Vertretungen.

Besondere Voraussetzungen:
festes Schuhwerk mit rutschfester Sohle
Arbeitsmantel von Vorteil (im Bereich der manuellen Tätigkeiten)

www.schunk-materials.at


Sigron.png

Sigron

Firmenprofil:
SIGRON ist ein aufstrebendes, innovatives Handelsunternehmen im Bereich der professionellen Reinigung und Schulung für moderne Reinigungs- und Hygienetechnik.
Die Zentrale befindet sich in Wien 22, weitere Niederlassungen gibt es in Enns, Graz, Salzburg, Dornbirn, Ungarn und Rumänien.

www.sigron.at


Steigenberger Hotel Herrenhof.png

Steigenberger Hotel Herrenhof

Firmenprofil:
In mehr als 80 Hotels in 7 Ländern bieten wir unseren Gästen exquisiten Service und einzigartige Gastlichkeit. Das Steigenberger Hotel Herrenhof, ein Hotel der Luxusklasse mit einer gelungenen Symbiose aus gewachsener Tradition und zeitgeistigem Design, liegt im Herzen der Wiener Innenstadt und verfügt über 186 Zimmer plus 10 Suiten, 8 Seminarräume sowie einem Fitness und Saunabereich. Im modernen Ambiente vom Cafe Herrenhof und im Restaurant Herrlich wird österreichische Küche serviert. Beides sind gut frequentierte Outlets in der Restaurantszene des 1. Bezirks in Wien.

Gerne möchten wir einen umfassenden Eindruck von unserem Haus sowie einen praxisnahen Eindruck der verschiedenen Berufsbilder in der Hotellerie vermitteln. In welchen Abteilungen das Praktikum erfolgen wird,würden wir gerne gemeinsam und individuell mit der Lehrkraft entscheiden, je nachdem aus welchen Fachbereich diese kommt. Folgende Einsatzbereiche wären möglich: Küche, Service, Rezeption, Housekeeping, Reservierung/Verkauf, Buchhaltung.

Besondere Voraussetzungen:
Küche: Kochbekleidung( kann aber auch vom Unternehmen gestellt werden) feste Schuhe

Service: schwarze Hose, weiße Bluse/Hemd und schwarze (Service) Schuhe selbst mitbringen, Schürze und Krawatte werden vom Unternehmen gestellt.

Rezeption/Büro: Business Kleidung

Nähere Informationen zu unseren Grooming Standards erhalten Sie vor Beginn des Praktikums.

www.steigenberger.com/hotels/alle-hotels/oesterreich/wien/steigenberger-hotel-herrenhof


talentify.png

Talentify

Firmenprofil:
talentify.me ist ein Bildungsprojekt des Sozialunternehmens talentify GmbH. Ziel ist es, eine nachhaltige Peer-to-Peer Onlineplattform zu etablieren, die jungen Menschen dabei hilft, ihr volles Potential zu entfalten, unabhängig vom sozialen oder finanziellen Hintergrund der Eltern.

Die Idee der Lernhilfe zwischen SchülerInnen entstand vor knapp 15 Jahren, als Bernhard Hofer, Geschäftsführer und Gründer von talentify.me mit drei Mitschülern der HTL Innsbruck die Junior Company "Easy Learning - Schüler helfen Schülern" entwickelte. Nach seinem Studium und einigen Jahren Berufserfahrung griff er die Idee 2014 wieder auf und so entstand das Sozialprojekt talentify.me

Das Team hinter talentify.me besteht aus einem Kernteam von fünf MitarbeiterInnen - davon arbeiten zwei Vollzeit, zwei MitarbeiterInnen Teilzeit und einer ehrenamtlich. Zusätzlich unterstützen uns externe Partner, ein Beirat sowie MentorInnen.

www.talentify.me


Verkehrsbüro Group.png

Verkehrsbüro Group

Firmenprofil:
Die Verkehrsbüro Group ist als Österreichs führender Tourismuskonzern seit über 95 Jahren erfolgreich und beschäftigt 3.034 Mitarbeiter. Erfahren Sie hier mehr über die Marken der Verkehrsbüro Group,
unter http://www.karrierevielfalt.at/marken/unsere-marken. fMit den Geschäftsbereichen Leisure Touristik (Freizeitreisen), Hotellerie und Business Touristik bietet der Konzern unter dem Dach der Österreichisches Verkehrsbüro AG ein breites touristisches Angebot. In der Konzernzentrale arbeiten rund 220 Mitarbeiter in den Abteilungen Marketing, Kommunikation, Rechnungswesen & Controlling, Human Resources u.a.

www.verkehrsbuero.com


Bezirkszeitung.png

Wiener Bezirkszeitung

Firmenprofil:
Seit 1983 ist die bz-Wiener Bezirkszeitung nun schon am Wiener Markt präsent. Die bz wird per Hauszustellung in den 23 Wiener Gemeindebezirken verteilt. Mit einer Leser-Reichweite von 24,6 %* hat sich die bz im Wiener Blätterwald sehr gut positioniert und erreicht damit 377.000* Wienerinnen und Wiener.

Was macht die bz so attraktiv? Es ist die richtige Mischung aus Grätzl-Information und den neuesten Nachrichten, die für ganz Wien relevant sind. Die bz verfügt neben der Hauptausgabe über 23 Bezirksausgaben, die in der Struktur der Wiener Gemeindebezirke in Wiener Haushalten und Unternehmen erscheinen. Neben der bezirksübergreifenden Berichterstattung steht vor allem die lokale Relevanz des jeweiligen Bezirks im Vordergrund.

www.meinbezirk.at/wien


W&M Müllner.png

2M Walter & Michael Müllner

Firmenprofil:
Tischlern heißt Können - Seit über 50 Jahren!

Wir planen und fertigen hochwertige Einrichtung für den gehobenen Innenausbau und den gesamten Objektbereich. Als Spezialisten für ausgefallene Wünsche, exakte Detailausführung und beste Qualität abseits von Normen setzen wir gerne unsere Vorliebe für Design ein.

Durch Einsatz verschiedenster Materialien und der Zusammenarbeit mit hochwertigen Professionisten können wir Ihnen neben unserer reichhaltigen Erfahrung ein breites Spektrum an Know-how anbieten das von Planern und Architekten geschätzt, von hochwertigen Kunden gewünscht und erwartet wird.

Unser Angebot richtet sich an Private, Firmen, Architekten und an jene, die Interesse und Freude an außergewöhnlichen handwerklichen Produkten haben.

Wir produzieren vom Einzel– und Einbaumöbel für den privaten Bereich über Objekt- und Anlagenbau, Exponat- und Musterfertigungen, Prototypen bis hin zu Pult- und Schaltanlagen, Bank- und Geschäftseinrichtungen. 

Die vor über 80 Jahren gegründete Sandstrahltechnik für Glas, Metall, Holz, Kunststoff und Stein erweitert unser großes Angebot um einen interessanten Bereich, eine Reihe von Halbteilen und Handelsprodukten vervollständigt unser Lieferprogramm.

Besondere Voraussetzungen:
In der Produktion Sicherheitsschuhe, Arbeitskleidung (Latzhose oder ähnliches)
Im Büro keine besonderen Voraussetzungen

www.2m.co.at